Jahrestag zur Wahl von Erzabt Korbinian

30.01.20

Am heutigen Tag begeht der Konvent von St. Peter die Jahrestagsfeier zur Wahl von Erzabt Korbinian im Jahr 2013.

Mit der Ernennung zum 88. Abt und 6. Erzabt von St. Peter im Jahr 2013 und den damit verbundenen Herausforderungen und Verpflichtungen, übernahm Erzabt Korbinian vor sieben Jahren große Verantwortung für den Konvent und das Kloster.

Im Rahmen eines Pontifikalamtes in der Stiftskirche, dem nach alter Tradition der Abt unseres Tochterklosters Admont, Gerhard Hafner, vorstand, gedachten wir am heutigen Tag in Dankbarkeit dieser mutigen Entscheidung. Die Renovierung der Stiftskirche, wichtige Tätigkeiten in der Beneditktinerkongregation und viele weitere Dienste im und außerhalb des Klosters, machen seine bedeutende Arbeit für den Orden und das Haus sichtbar.

Als Vorsteher einer so traditionsreichen Abtei, warten große Herausforderungen und Verpflichtungen, denen nicht jeder gewachsen ist. Nicht zuletzt durch das große Engagement des Erzabtes für St. Peter, sei, nach Abt Gerhard, die Strahlkraft dieser Glaubensfestung in der Stadt, bis zur heutigen Zeit weit über die Grenzen Salzburgs hinaus spürbar.

Der Konvent und alle die mit St. Peter verbunden sind, bedanken sich mit höchster Anerkennung bei Erzabt Korbinian für seinen bedeutungsvollen Dienst. Möge er vom Gebet getragen und für die kommenden Aufgaben gestärkt sein.